Samstag, 4. Januar 2014

Er wächst und dumm gelaufen!

Ich kann nicht mehr aufhören zu stricken! 
Wenn ich nicht mal zwischendurch auf´s Klo müsste oder 
Essen kochen oder... na, ihr wisst schon, 
was man halt so machen muss im täglichen Leben,
dann wäre er wahrscheinlich schon fertig.


 
Das Muster macht  total viel Spaß es zu stricken, ist leicht eingängig
und man muss nur noch ab und zu auf die Anleitung schauen.

Ich weiß jetzt schon, dass da noch ein Revontuli her muss,
aber diesmal mit der dickeren 6-fach Wolle, 
evtl. auch keine Sockenwolle, sondern was flauschig Weiches.

Vielleicht habt ihr ja eine Empfehlung für mich?  


 **********************************************************************************

Dumm gelaufen! 


So, ihr erinnert euch, dass ich gestern andeutete,
 dass ich ein Misserfolgserlebnis hatte?
Ihr erinnert euch an die schöne Dochtwolle, 
die ich vor kurzem gewonnen habe?


So sah das vor dem Waschen aus... 
hab leider vergessen ein Ganzfoto zu machen,
schön, gell? 


Es war zum Filzen gedacht, ja klar, 
aber leider fiel die Form gar nicht so aus wie gewollt.

Na? Ist das was Gruseliges? 


 NEIN!
Das ist kein Kanu! 
 Das kommt davon, wenn man ohne Anleitung und frei Schnauze häkelt. 
Ich wollte fürs Fensterbrett passend ein Ablagekörbchen arbeiten.
Wobei das Körbchen selbst ja eigentlich in Ordnung wäre,
muss nur noch ein bisschen entfusselt werden,
aber... der Rand.... *verzweifeltseufz*! 

Und was mach ich jetzt?  


Da kommt mir der Revontuli ganz recht zur Aufheiterung meines Gemüts. 
Und ich verlass mich jetzt einfach mal auf euch und eure guten Ideen,
die ihr ganz bestimmt hervor zaubern werdet! 

Gehabt euch wohl und verbringt einen gemütlichen Sonntag! 
Euer Suserl

Kommentare:

  1. Liebe Susi, das Revontuli-Tuch sieht echt sagenhaft schön aus!
    Das Filzutensilo würde ich nochmal in der Waschmaschine mitwaschen und im feuchten Zustand spannen, so dass der obere Rand gerade wird. Zur Not nochmal über dem Ärmelbrett mit dem Bügeleisen dämpfen. Sollte es nicht fest genug sein, evtl mit stabilem
    Stoff abfüttern. Wenn das alles nichts hilft - ab in die Tonne, bevor Du dich weiter ärgerst.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susi!

    Leider hab ich kein Rezept wie du das Körbchen dazu bekommst wie ein Körbchen auszusehen, aber dein Revontuli-Tuch ist der HAMMER! Klasse!

    GLG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susi, wunderschön, dein Revontuli-Schal! Sieht einfach zauberhaft aus! Wo gibt es denn eine Anleitung dafür? Ich habe noch soooooviel Wolle und das Wetter ist ideal zum Stricken! Ich glaub ich brauch da auch so ein Rovontuli.....
    Liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Nein, Thuja, so schnell gehts dann doch nicht ;-)
      Hab noch etwa 3 - 4 Mustersätz zu stricken. Erst mal sehen, ob ich ihn nicht noch größer mache, weil ich eigentlich ein größeres Tuch wollte, in das ich mich richtig einwickeln kann.

      LG Susi

      Löschen
  5. Liebe Susi,
    habe mir die Anleitung auch schnell mal runtergeladen. Gefällt mir sehr gut. Habe zwar nur noch ein Uni-Lacegarn liegen, aber es kommt sicherlich noch die richtige Wolle. ;)
    Hab einen schönen Jahresstart, bis dann liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freu ich mich schon auf DEINEN Bericht über den Revontuli! Auf die Wolle bin ich besonders neugierig.
      Hab du auch eine schöne kommende Woche!

      LG Susi

      Löschen
  6. Was das Kanu.. Ich meine Körbchen angeht.. Wenn du das bisher nur auf 40 Grad oder kälter gewaschen hast, versuche es mal bei 60 Grad. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Danke für den Tipp, liebe Taba Thea,

      aber ich habe es bei 60 Grad gewaschen, weil ich von anderen Strickfilzereien weiß,
      dass 40 °C erfahrungsgemäß nicht reichen.
      Aber ich hatte heute Nacht eine Idee, mal sehen wie ich das umsetzen kann...

      Löschen
  7. dein Revontuli ist ja toll geworden!
    beim strickfilzen bekam ich auch nicht immer befriedigende Ergebnisse. Manchmal passte es nicht, manchmal war die Wolle vorher schöner (ich arbeite auch meist ohne vorlage).
    danke für deinen Kommentar in meinem Blog :)
    LG Chris

    AntwortenLöschen

Schön, dass du her gefunden hast! Ich freu mich auch riesig, wenn du mir ein paar Worte da lässt!