Dienstag, 28. Februar 2012

Wir mischen "Blau"

Die Farbe blau kann ja so verschieden sein.
Das erkannten auch meine Schüler, als wir auf experimentelle Weise einfach mal anfingen zu mischen.
Aber um die Ergebnisse nicht einfach so im Nichts verschwinden zu lassen, hielten wir sie auf einem "Aquarium" fest.
Vorgabe war eigentlich nur, keine gleichen Blautöne nebeneinander zu setzen und immer hell und dunkel abzuwechseln.

Ein Aquarium braucht auch Fische, deshalb wurden Fische in der Farbfamilie "Rot" eingefärbt und mit 3 D-Wirkung aufgeklebt.
Die entstand dadurch, dass man die Fische  mit  einfach oder doppelten Mossgummistückchen hinterklebte, so dass sie nicht direkt auf dem Papier auflagen.
Leider ist das auf den Fotos nicht so gut zu erkennen, hat aber in Wirklichkeit eine tolle Wirkung!












Kommentare:

  1. Wow! Ich glaube daran haben nicht nur die Kinder viel Spaß gehabt, oder? ...die Idee erinnert total an Patchwork!
    Ich bin begeistert und habe Deinen Beitrag in die Liste der Geschenkideen der Woche auf www.geschenkeberater.eu aufgenommen! Herzlichen Glückwunsch :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das Zeigen eines meiner Beiträge in deinem Blog!
    Freu mich sehr drüber!
    Eben habe ich bei dir einen Kommentar geschrieben, aber nach dem Eingeben des Codes verschwand mein Beitrag...jedenfalls konnte ich ihn nicht mehr ausfindig machen. Schade.

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susi,

    danke, dass Du hier immer Deine tollen Kunstideen zeigst!
    Da ist ja der Montag nach den Ferien schon gerettet! Super!
    Farbkontraste mögen meine Kiddies auch sehr gern ... werde dann berichten ...

    Ein frohes Osterfest und viel Zeit für schöne Handarbeiten wünscht Dir
    ULL-Rike

    AntwortenLöschen

Schön, dass du her gefunden hast! Ich freu mich auch riesig, wenn du mir ein paar Worte da lässt!