Montag, 5. November 2012

Nur mal so...

es gibt nichts wirklich Interessantes zu berichten, 
der Schulalltag hat mich nach 1 Woche Ferien sofort wieder im Griff 
und das Wetter war letzte Woche nicht sehr berauschend, 
so dass im Garten nur wenig passiert ist.

Gestern allerdings schien die Sonne und das musste ich ausnutzen, 
also hab ich die Wäsche mal wieder im Freien getrocknet.



Sogar der Löwenzahn spitzte nochmal aus der Erde... 



...neiiiiin! ... *grins* 
das Foto ist nicht von gestern, 
das ist aus dem Archiv, 
man sieht links im Hintergrund die Vergissmeinnicht blühen.
Aber schön wärs, wenns von gestern wäre, nicht? 
Dann stünde uns der Sommer bevor... hach...

Jetzt aber finden sich immer mehr Vögel ein, die ganz gierig 
um die begehrten Meisenknödel oder Nussnetze streiten. 
Da gehts oft gewaltig wild zu!






















Das hier ist mein Punky!
Er ist auf einer Kopfseite ganz zerzaust, wie man sieht.
Möglicherweise ist er schon mal in die Fänge einer Katze geraten
und glimpflich davon gekommen.

Er besucht mich öfter und ist relativ zahm.
Wenn alle anderen Vögel weg sind, weil ich grade ankomme,
dann bleibt er immer noch sitzen und frisst seelenruhig weiter
.

Hier war ich nur etwa 1 Meter von ihm entfernt!
Vielleicht wird er ja mal handzahm?








Wunderschön blüht auch immer noch die Clematis "The President", 
aber jetzt merkt man schon, dass das Laub langsam dürr wird.




Mit diesem Bild wünsche ich euch eine gute Nacht!
Träumt süß und gehabt euch wohl, :-)

euer Suserl

Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos und bei uns habe ich gerade noch Löwenzahn und Gänseblümchen gesehen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja schön wärs....dann wär unser Urlaub ganz nah ;) Schöne Fotos, vorallem von den Meisen. In meiner Jugend habe ich Meisen manchmal handzahm gemacht. Mit Futter auf der Hand gelingts das manchmal gut. Sollte ich eigentlich wieder mal ausprobieren :)
    Liebe Grüsse
    verflixteNadel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Suserl,
    sehr schön wieder Deine Fotos. Doch wenn ich die Netze sehe, dann möchte ich Dir gerne sagen, dass das für die Vögel eine Gefahr sein kann, da sie mit ihren empfindlichen Füßchen hängenbleiben können. Es gibt dafür Futtersäulen und Knödelhalter z.B. hier: http://www.lbv-shop.de/de/Winterfuetterung/Voegel/Futtersaeulen-und-haeuschen/Futtersaeule-fuer-Erdnuesse-625-g2
    Bei Meisenknödeln entferne ich das Netz und gebe sie in einen Spender. Da gibt es ja viele Varianten.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Ja, von solchen Halterungen hab ich auch schon gehört, aber bei uns gibts die nirgends, leider...hab schon nachgesehen.

      Da rennst du bei mir offene Türen ein! ;-)

      Bis jetzt ist auch noch nichts passiert, aber trotzdem hab ich mir vorgenommen, sobald wie möglich nach besseren Vorrichtungen für die Knödel zu suchen.

      Danke für die Internetadresse, da geh ich gleich mal schauen!

      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen

Schön, dass du her gefunden hast! Ich freu mich auch riesig, wenn du mir ein paar Worte da lässt!