Dienstag, 15. November 2011

Bloggerblüten im November

Ich bin ganz erstaunt, was heuer noch so alles blüht!
Vor allem die Rosen sind so stark wie selten, noch nicht mal Rosenrost
oder Mehltau haben sie dieses Jahr angegriffen.
Die Bonica 82, eine neue Errungenschaft in 2011 steht immer noch super da!

Auch die Heuchera sieht noch toll aus mit ihrer Caramelfarbe



Kaum zu glauben, aber diese Blüten hat sie seit Wochen!



Und die Gebrüder Grimm, die sich am Sommeranfang etwas zurückhielt,
begann wirklich eigentlich erst im Herbst so richtig zu blühen und groß zu werden.





Ja, und dann blüht noch dieses Blümchen, von dem ich leider den Namen nicht mehr weiß, nur noch,
dass es sich um eine einjährige, aus Samen gezogene Pflanze handelt.
Aber bis jetzt hält es sich ganz tapfer, trotz schon -5°C in der Nacht.






So, und damit möchte ich mich für heute verabschieden, Feierabend!
Ich friere und werde mich jetzt mit der Wärmflasche und einer Tasse Tee aufs Sofa zurück ziehen ;-)
Das Strickzeug erwartet mich schon.

Liebe Grüße und einen gemütlichen Abend,
euer Suserl

Kommentare:

  1. Bei mir siehts leider inzwischen ziemlich kahl aus im Garten. Ich würde mich über so ein paar Rosenblüten auch freuen :).

    AntwortenLöschen
  2. Das lila Blümchen ist eine Petunie, eine feurige Südamerikanerin. Dort wächst sie wie bei uns die Gänseblümchen.
    Grüße aus dem kleinen horrorgarten

    AntwortenLöschen

Schön, dass du her gefunden hast! Ich freu mich auch riesig, wenn du mir ein paar Worte da lässt!