Donnerstag, 14. Juli 2011

Leporello

So, heute zeige ich endlich das vorgefertigte Leporello, das ich  Rosi vor einiger Zeit versprochen habe.
Die fertige Größe ist 14 x 14 cm. 


Und für alle, die nicht wissen, wie man ein Leporello bezieht, 
hab ich gleich noch eine Anleitung dazu gemacht. 

So siehts aus, wenn man es auspackt. 
Hinten und vorne ein starker Karton und dazwischen 8 Seiten, 
die mit Fotos oder Stickern usw. beklebt werden können. 
Natürlich kann man auch die Innenseiten der Buchdeckel bekleben, 
wenn man weißes Tonpapier zum Kaschieren verwendet.



Zuerst 2 gleich große Stoffe zuschneiden, die  auf jeder Seite etwa 3cm größer als das Leporello sind.


Anschließend beide Stoffe auf einer Seite etwa 1,5 cm umbügeln. (1)

Den Buchdeckel auf der Vorderseite mit Kleber bestreichen (ich hatte Uhu Kraft - der trocknet schnell).
Etwas antrocknen lassen, damit auf der Stoffvorderseite keine Klebestellen sichtbar werden, dann aufkleben. 
Die umgebügelte Seite habe ich an den Buchrücken geklebt, da hier nicht um den Karton geklebt werden kann, 
und deshalb der Stoff ausfransen könnte.
Mit dem zweiten Stoff und Buchdeckel genauso verfahren.


Nun alle Außenecken möglichst rechtwinklig auf die Innenseite des Kartons kleben.


Die 3 Seitenstreifen ebenfalls nach innen kleben.


Für die Kaschierung der Innenseiten 2 Tonpapiere zuschneiden, 
die etwas kleiner sind als die Buchdeckel und aufkleben.
Nicht vergessen 2 Bindebänder dazwischen zu kleben.


und jetzt...?
Verschenken!!



Viel Spaß, Suserl

Kommentare:

  1. Hallo Suserl,
    Danke fürs Zeigen!
    Zum Beziehen geht es jedoch mit den selbst zugeschnittenen Teilen besser, weil der Karton erst bezogen und dann erst angeklebt wird.
    Ein schönes Wochenende
    wünscht Dir Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da hast du Recht, Rosi.
    Aber ich hatte das Teil nun mal schon soo lange zuhause, also musste es mal gemacht werden. ;-)

    LG und ebenfalls schönes Wochenende,
    Suserl

    AntwortenLöschen

Schön, dass du her gefunden hast! Ich freu mich auch riesig, wenn du mir ein paar Worte da lässt!